Am 8. September 2018 findet in Dresden eine sehr interessante Fachtagung für Studenten und Sprachenlehrer statt.

Dabei sollen folgende Fragen thematisiert werden:
- Wie können wir mehrsprachigkeitsdidaktische Ansätze im Unterricht berücksichtigen?
- Welches Potenzial haben digitale Lernangebote im kommunikativen Fremdsprachenunterricht?
- Wie können (künftige) Sprachenlehrende verschiedener Länder miteinander in Kontakt treten, um Schulpartnerschaften zu realisieren?
- Inwieweit kann die Auseinandersetzung mit regionaler Identität den Europa-Gedanken stärken?

Unsere SBG ist dank des Initiators dieser Tagung, unserem beigeordneten SBG-Vorstandsmitglied Kristian Raum, mit von der Partie. Auch der Barde und Dichter Antony Heulin ist beteiligt und leitet die Sektion "Que reste-t-il de nos régions ? Bretagne et Catalogne“.

Hier finden Sie das Programm zu dieser sehr umfangreichen Tagung.